Gleitschirm-Ausbildung

Praxis Stufe I + II

Nach dem Schnupperkurs beginnt der Grundkurs am Übungshang - Stufe I.  Hier lernst und vertiefst du deine Start- und Landetechnik und trainierst deine ersten Kurven und Landeeinteilungen.
Wenn alles sitzt, geht es auf den ersten Höhenflug --> Stufe II.

Alle Flüge werden mit Funkunterstützung betreut und in einem überwachten Gebiet durchgeführt. Nach einem anfänglichen Übungsprogramm, steuert dich dein Fluglehrer schon bald durch die ersten Aufwinde und zeigt dir wie und wo du deine Flüge verlängern und Höhe gewinnen kannst. Du wirst sofort erkennen, wie wichtig es ist dem Material und deinem Betreuerteam vertrauen zu können.

Wir legen sehr viel Wert auf eine intensive Betreuung durch ein eingespieltes Team. Nur so ist der direkte Weg zum guten Piloten möglich, den vorallem die Bewegungslehre verlangt. Denn: "Umlernen ist schwieriger als neu lernen".

Geprüfte Flugschule

SHV-geprüfte FlugschuleWenn du dich in der neuen dritten Dimension bewegst, entstehen täglich neue Fragen. Das Ausbildungsteam verfügt über einen langjährigen Erfahrungsschatz seit den Pionierzeiten. Anhand einer klaren Methodik werden alle deine Fragen beantwortet.

Die Ausbildung wird mit einer Praxisprüfung beim SHV abgeschlossen. Die Fluglizenz des Bundesamtes für Zivilluftfahrt BAZL ist lebenslang gültig.
Wir unterrichten nach den Richtlinien des SHV, der durch das BAZL beaufsichtigt wird.

Theorie

Zu einer fundierten Ausbildung gehört auch ein Theorieteil, der aus 5 Fächern besteht:

Flugpraxis - Materialkunde - Gesetzgebung - Wetterkunde - Fluglehre.

Frühe theoretische Kenntnisse sind die beste Basis für den praktischen Lernerfolg. In St. Gallen und Winterthur veranstalten wir regelmässig Kurse, an denen du teilnehmen kannst.

Unser Ausbildungsziel ist deine Selbständigkeit!
Strenghten your mind - Schärfe deine Sinne

Termine 071 220 00 04

Impressionen-Höhenflüge-Stufe2

Video – Säntisflug

Impressionen – Grundschulung – Stufe 1

Diese Diashow benötigt JavaScript.